Kanu: 46. Rintelner Eisfahrt

13. Dezember 2017 / Jürgen Bormann

Nordhorn/Rinteln. Am zweiten Samstag im Dezember stand die „46. Rintelner Eisfahrt“ auf dem Programm der Nordhorner Kanuten. Auf dieser Kanuveranstaltung treffen sich Kanuten, die keine Jahreszeit kennen, aus ganz Deutschland. Sie kommen aus Lübeck und Hamburg, Recklinghausen und Witten, Köln und Zwickau und natürlich aus Nordhorn. Die Nordhorner Kanuten hatten dazu wieder eine große Gruppe auf die Beine gestellt.

Gemeinsam gingen mehrere hundert Kanuten am Samstagmorgen um 10.00 Uhr in Hameln an den Start, um die 26 km auf der Weser bis zum Boothaus der Rintelner Kanuten zu paddeln. War die erste Hälfte der Strecke noch ruhig zu paddeln, ging auf dem zweiten Teilstück richtig „zur Sache“. Starker Gegenwind gepaart mit starken Graupel- und Schneeschauern forderten den Kanuten einiges ab. Trotzdem waren die ersten Kanuten nach ca. zwei Stunden in Rinteln. Bevor es dann wieder auf dem Weg nach Nordhorn ging, wurde noch eine leckerer Eintopf vom „Suppenkasper“ gegessen.