Segeln: Nordhorner Segler vorne auf der 8-Seen-Regatta in Ibbenbüren

27. September 2017 /  Roelofs Guido
Von links: Damian Ameloh, Steffen Roelofs, Eugene Koch, Niklas Rickhof, Matz Hinnen, Luca Pasternak, Ludwig Dove

 
Die beiden Nordhorner Segler Mats Hinnen und Steffen Roelofs erzielten bei der 8-Seen-Regatta-Serie auf dem A-See in Ibbenbüren hervorragende Ergebnisse. Bei sehr flautigen Winden kamen die beiden Nordhorner sehr gut mit dem für sie bekannten Regattarevier klar.

Insgesamt wurden am Wochenende drei Läufe gefahren.  Am Sonntagnachmittag standen dann die Platzierungen fest:
Steffen Roelofs belegte den 1. in der Opti B-Klasse, Luca Pasternak den 5. und Eugene Koch den 6. Platz.

In der Laser-Klasse errang Ludwig Dove den Rang 3., Damian Ameloh den 5. Platz.

Damian Ameloh belegte in der Klasse Splasch den 1. Platz, gefolgt von Niklas Rickhof auf Platz 2.

Das Vereinsmitglied Jörg Hinnen konnte krankheitsbedingt nicht an den Start gehen.

Am Wochenende des 14./15. Oktober findet die Abschlussregatta  der 8 Seen -Serie auf dem Drilandsee in Gronau statt.