Wanderrudertreffen Mirow 23.08. bis 25.08.19

Das Ende des Sommers naht. Grund genug sich für das alljährliche Wanderrudertreffen in Mirow (Mecklenburg-Vorpommern) bereit zu machen. Vier Ruderer/innen vom Bootsclub Nordhorn machten sich am Freitag, den 23.08.19 auf, um in den Osten Norddeutschlands zu fahren. Nach 540 km Autofahrt erreichten wir unseren Zielort Mirow bei strahlendem Sonnenschein. 

Während sich 3 Ruderer nach der obligatorischen Begrüßung durch den dortigen Verein in Richtung Leppinsee aufmachten, wartet der Vierte darauf, dass der Doppelachter vollständig besetzt wurde, um dem gleichen Ziel zu folgen. Zurückgekehrt konnten 20 km auf das Wanderruderkonto verbucht werden. Während sich die drei „Streber“ mit ihrem Ziel Leppinsee nicht zufrieden gaben, ruderten sie noch bis zum Carpsee weiter, so dass sie am Ende in ihrer Chronik 32km registrierten. Am Abend konnte man weniger Ruderer als in den Jahren zuvor begrüßen, dennoch blieb der fachliche Austausch nicht auf der Strecke.

Der folgende Tag bescherte uns die Tour über den Zotzensee , Mössensee, Vilzsee, Schwarzer See bis zum Fehrlingsee. Über den Tag strahlender Sonnenschein… was braucht man mehr in so einer herrlichen Umgebung. Der vorbereitete Eintopf am Fehrlingsee schmeckte wie alle Jahre sehr lecker!!!! Zurückgekehrt im Verein Blau-Weiß empfing uns ein knuspriges Spanferkel vom Grill, sowie gekühltes Bier vom Fass. Oh, wie schön ist Mirow!!!! Ein gemütlicher Abend mit Musik und guter Unterhaltung rundete den Tag ab.

Auch der Sonntagmorgen war nach dem Frühstück und kurzer Ruderfahrt mit Sonnenschein umrahmt. Am Abend wieder in Nordhorn angekommen, konnten wie auf ein schööönes Wochenende zurückschauen und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Tony Gruhn